Narbenentstörungs­-Therapie

Narbenstörung

Die Auswirkungen des Bauchnabels als Störfeld auf den Körper können enorm sein. Die Störungen können den Bewegungsapparat und das Nervensystem beeinträchtigen.

Polarisationstechniken

Viele Narben können Ursache für gesundheitliche Beschwerden sein. Sie hemmen den energetischen Kreislauf erheblich und stellen oftmals, unabhängig von deren Alter oder Aussehen, Störfelder für Körper und Seele dar. Es gibt viele Arten von Narben, so zum Beispiel Operations- oder Verbrennungsnarben, Schnittwunden etc., aber auch Tätowierungen oder Piercings gehören dazu. Die erste und meist grösste Narbe, die jeder Mensch seit seiner Geburt hat, ist der Bauchnabel. Dieser kann schon bei Kleinkindern Auslöser für eine Vielzahl von Symptomen und Beschwerden sein. Die Narbenentstörung mit Polarisationstechniken bietet sich daher bei zahlreichen Krankheitsbildern und verschiedenen Disharmonien des Körpers und der Seele an.

Indikationen

  • Rücken- und Gelenksschmerzen
  • Migräne
  • Nieren- und Blasenbeschwerden
  • Verstopfungen, Blähungen
  • chronische Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Narbenstörungen (schlechte Durchblutung, Sensibilitätsstörungen)
  • Allergien