Klassische Massage

Die klassische Massage ist eine der ältesten Massageformen zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparats, sowie zur Harmonisierung des Organismus’. Durch Streichungen, Knetungen und Zirkelungen wird eine Verbesserung der Durchblutung erreicht. Die klassische Massage dient auch zur Lockerung und Entkrampfung der Muskulatur, unterstützt den Abtransport von Stoffwechselprodukten und wirkt beruhigend auf das Nervensystem.

Indikationen

  • Durchblutungsstörungen
  • Kopfschmerzen durch verspannte Rücken- und Nackenmuskulatur
  • Rückenschmerzen
  • rheumatische Beschwerden
  • Schmerzen durch Fehlhaltung oder Überbelastung
  • Verhärtete Muskeln nach grösseren sportlichen Leistungen
  • Stress