EFT / Klopfakupressur

EFT (Emotional Freedom Techniques) oder Klopfakupressur ist eine sanfte und verblüffend wirkungsvolle Behandlungsmethode, um Stress und Blockaden, belastende Gefühle und körperliche Schmerzen in kurzer Zeit spürbar abzubauen. EFT basiert auf modernsten Erkenntnissen aus der Psychologie und Neurobiologie und ist frei von jeglichen esoterischen oder pseudo-wissenschaftlichen Dogmen. Für Menschen aller Alterstufen - auch für Kinder sehr geeignet, um den alltäglichen (schulischen) Herausforderungen gelassener entgegenzutreten. Da EFT die Klopfstimulation von entspannend wirkenden Akupunkturpunkten mit Selbstwert stärkenden Affirmationen verknüpft, wird EFT oft auch als "Klopfakupressur"bezeichnet.

Klopfen hilft bei:

- Ängsten und Phobien

- Stärkung des Selbstwerts und Selbstvertrauens

- Zielfindung und Zielerreichung

- unverarbeiteten und belastenden Erlebnissen und Traumata

- Stress-Symptomen

- Allergien

EFT kann als Selbsthilfemethode auch Zuhause praktiziert werden. Es ersetzt aber keine ärztliche Behandlung, kann sich jedoch sehr unterstützend auf den Heilungsprozess auswirken.